Lektorat

Ein Lektorat umfasst die stilistischen und inhaltlichen Aspekte. Es erfolgt eine Überprüfung und Verbesserung der Ausdrucksweise, eine Überprüfung der sinngemäßen und korrekten Wiedergabe des Ausgangstextes. Des weiteren wird die Vollständigkeit und die Richtigkeit der Übersetzung geprüft.

Bei Veröffentlichungen und Drucklegungen müssen die Übersetzungen grundsätzlich noch einmal lektoriert werden. 

Korrektorat

Das Korrektorat, auch Korrekturlesen genannt, umfasst die Überprüfung und Verbesserung von Rechtschreibung (Orthografie), Zeichensetzung (Interpunktion) und Grammatik. Beim Korrekturlesen liegt das Hauptaugenmerk auf den formalen Aspekte des Zieltextes. Wir kontrollieren darüber hinaus das Layout des Dokumentes und prüfen, ob die Übersetzung formal mit dem Satz des Originaltextes übereinstimmt.

In der heutigen Zeit sind viele Menschen der Ansicht, das Korrektorat einem Computerprogramm zu überlassen. Dies ist nur bedingt richtig, da diese nur bis zu einem gewissen Grad in der Lage sind, einen Text auf formale Fehler (z. B. Zeichensetzung, Rechtschreibung, einfache grammatikalische Konstruktionen und Syntax) zu überprüfen.

 In unserem normalen Übersetzungspreis ist ein Korrektorat enthalten.